Friedhofsgebührensatzung für die Friedhöfe in Biegen und Pillgram

Siegel der Ev. Kirchengemeinde Biegen  – Jacobsdorf

Nach § 36 Abs. 2 des Kirchengesetzes über die Friedhöfe (Friedhofsgesetz vom 07.November 1992), hat der Gemeindekirchenrat der Ev. Kirchengemeinde Biegen – Jacobsdorf, in der Sitzung vom 13.11.2006, für die Friedhöfe in Biegen und Pillgram, nachstehende Friedhofsgebührensatzung beschlossen:

§ 1 Ruhefristen

  • Für Erdbestattungen    30 Jahre
  • Für Urnenbestattungen    20 Jahre
  • Für Erdbestattungen von Kindern bis zum vollendeten 1. Lebensjahr und Totgeburten  20 Jahre
  • Für Erdbestattungen von Kindern bis zum vollendeten 5. Lebensjahr  20 Jahre
  • Für Erdbestattungen von Kindern ab vollendetem 5. Lebensjahr  30 Jahre

§ 2 Bestattungsgebühren

  • Einfach – Grabstätte 300,00 €
  • Doppel – Grabstätte 600,00 €
  • Urnengrabstätte 180,00 €
  • Anonyme Urnengrabstätte mit Grabstein 250,00 €
  • Raumnutzung Kirche oder Trauerhalle  30,00 €
  • Reinigung von Kirche oder Trauerhalle  15,00 €
  • Wassergeld und Entsorgungsgebühr jährlich je Einzelgrabstätte und Urne 7,00 €
  • Wassergeld und Entsorgungsgebühr jährlich je Doppelgrabstätte 14,00 €

Grabmalsgebühr (Rüttelprobe und Entsorgung bei Ende der Liegezeit):

  • Einzelgrabstätte 50,00 €
  • Doppelgrabstätte 75,00 €

§ 3 Inkrafttreten

Diese Friedhofsgebührensatzung tritt am Tage nach ihrer Veröffentlichung in Kraft.

Jacobsdorf, 26.05.2008                                         der Gemeindekirchenrat, der Liegenschaftsausschuss

Evangelische Kirchengemeinde Biegen – Jacobsdorf

 gez. K. Kalisch

gez. W. Molter

gez. Pf. A. Althausen                          

Kirchenaufsichtliche Genehmigung

Friedhofsordnung für die Friedhöfe in Biegen und Pillgram