Stellenausschreibung

Für die Evang. Kirchengemeinden Biegen-Jacobsdorf und Arensdorf-Sieversdorf ist ab 1. Mai 2019 die Stelle einer Mitarbeiterin/eines Mitarbeiters für Verwaltungsaufgaben in den Kirchengemeinden mit derzeitigen Sitz im Gemeindebüro in Jacobsdorf (später Biegen) als Teilzeitstelle zu besetzen. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag der EKBO.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
• Mitwirkung bei der Kassenführung für die Kirchengemeinden Annahme und Auszahlung von Bargeld
• Vorbereitung von Spendenbescheinigungen
• Mitwirkung bei Versicherungsfällen und der Erstellung von Statistiken
• Entgegennahme und Anmeldung von Amtshandlungen,
• Führung des Kirchenbuches
• Ausschreiben von Bescheinigungen und Meldungen von Veränderungen
• Publikumsverkehr im Rahmen begrenzter Öffnungszeiten
• Zuarbeiten für Gottesdienste und GKR-Sitzungen, Vor- und Nachbereiten von Veranstaltungen
• Verwaltung und Belegung von Räumlichkeiten
• Zuarbeiten für die Betriebskosten-Abrechnungen
• Meldung von Veranstaltungen zur Veröffentlichung
• Mitarbeit bei der Erstellung von Gemeindebriefen
• Allgemeine Sekretariatsarbeiten, Post und Schriftverkehr, Postaustausch
• Bearbeitung von Anfragen, Absprachen auch in den Orten der Kirchengemeinde, Ansprechpartner für die Ehrenamtlichen
• Mitwirkung bei der Verwaltung von Friedhöfen
Fachliche und persönliche Anforderungen
• Abgeschlossene Berufsausbildung in einem Verwaltungsberuf oder mehrjährige Berufserfahrung
• Gute Auffassungsgabe und Kenntnisse der Buchhaltung
• Sicherer Umgang mit Standardsoftware Word und Excel.
• Freundlicher, sicherer Umgang mit Menschen, gutes Auftreten, Zuverlässigkeit

Formale Anforderung
• Die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche wird grundsätzlich vorausgesetzt.

Um schriftliche Bewerbungen mit den üblichen auskunftsfähigen Unterlagen bis spätestens 30. April 2019 an das

Evangelische Pfarramt Biegen Jacobsdorf Hauptstraße 26 in 15236 Jacobsdorf zu Händen Pfarrer Dr. Joram Luttenberger

oder auf elektronischen
Weg an pfarramt@Kirche-biegen.de wird gebeten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.